Dari 3
Home
Über uns
Darinka
Anni
Aby
Ehsea Josephin von Darinka
Isabella von Darinka
Trächtigkeitstagebuch N-Wurf
Wurfplanung  / 2020
Welpenpreis
N-Wurf
M-Wurf
L-Wurf
K-Wurf
J-Wurf
I-Wurf
H-Wurf
G-Wurf
F-Wurf
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Isabellas Nachkommen
Ehseas (Isis) Nachkommen
Abys Nachkommen
Annis Nachkommen
Daris' Nachkommen
Malik von Amira Asagera
Darinkatreffen / 2017
Darinkatreffen/ 2018
Darinkatreffen 2019
Zuchtstätte
Wir Barfen
Strandurlaub
Spaziergänge
Kinderferienspass
Aktuell
Kontakt
Link
Regenbogenbrücke
Datenschutzerklärung
IMG_2098
1781149_306073956211311_1649749330_o1
Dari 2

Trächtigkeitstagebuch N-Wurf

Am 08.06.2020 bin ich mit Isabella zu Milosh und seiner Familie gefahren ( lieben Dank an Fam. Novy das sie uns diesen tollen Rüden zur Verfügung gestellt hat ) und nach einem kurzen “ Kennenlernen “ haben Isabella und Milosh bereits “ Hochzeit “ gehalten.......... wenn die Hochzeit “ Früchte “ trägt, müssten wir um den 09.08.2020 unsere N-Mäuse erwarten und ca. am 04.10.2020 dürften die Süßen dann in Ihre neuen Familien ziehen.

Hier werden wir euch einmal in der Woche über Isabellas Trächtigkeit auf den Laufenden halten.......... 

103303193_587013602019609_8680685716123530557_n

1. Woche:

und schon ist die erste Woche vorbei....... Isabella ist ziemlich verfressen geworden, auch das was sie vorher nicht so gerne mochte, wird nun mit “ Heißhunger “ verputzt :-)))  Außerdem hat sie so ein verträumten Blick, einfach herrlich ;-) auf den Spaziergängen ist sie wie immer, da legt sie sich besonders ins Zeug, wenn sie Leckerlis suchen muß :-)))

 

2. Woche:

Isabella ist im Haus ziemlich verträumt und schläft auch viel, manchmal setzt sie sich mitten in den Raum und schaut “ träumend “ in die Rund, zu süß :-)))))

Von Tag zu Tag wird sie verfressener, früher mochte sie Hüttenkäse oder die Gemüseration nicht so gerne, wird jetzt alles anstandslos verputzt......

Auf den Sparziergängen muß ich immer aufpassen, da sucht sie ständig nach “ Essbaren “ , obwohl sie genug zu Hause bekommt ;-)))))

 

3. Woche:

Juhu, Isabella hat aufgenommen, unsere N-Mäuse sind unterwegs, wir freuen uns riesig.........

Isabella geht es sehr gut, sie genießt Ihre Trächtigkeit und nutzt jede Gelegenheit um zu kuscheln und zu schmusen, einfach herrlich :-)))))) Verfressen ist sie auch noch immer, sie hat einen “ riiiiiiiesen Appetit “ , wenn die anderen sie lassen würden, würde sie deren Mahlzeiten auch noch verputzen ;-) Auf den Spaziergängen wird sie so langsam aber sicher etwas ruhiger, sie läuft viel neben mir her und wartet auf Leckerlis...... oder schlendert einfach nur so neben mir her, ganz gemütlich und verträumt ;-))) 

106551853_569522770401020_947962835356301824_n

4. Woche:

So nun ist die Figur hin, Isabella hat ihre Taille verloren........lach...... so langsam aber sicher sieht man die ersten “ Rundungen “ ;-))) ansonsten ist sie immer noch total verfressen, alles wird mit Heißhunger verputzt. Auch schmusen geht immer, sogar der Besuch wird genötigt sie zu kuschel, ob sie wollen oder nicht, Isabella drängt sich so lange auf, bis sie endlich gestreichelt wird :-))) Herrlich :-)   

107706430_279214716495724_8084045629763693836_n
107699054_890267478137134_1214000885946526252_n
107561958_554647158535577_5382810894224890428_n

5. Woche:

Isabella wird so langsam aber sicher unser Pummelchen, man sieht jetzt schon recht deutlich ihre Rundungen :-))) In der letzten Woche hatte Isabella an einem Tag keinen richtigen Appetit und sie mußte sich auch übergeben...... am nächsten Tag war dann aber alles wieder gut und hat dann wieder “ rein gehauen “, wie an den anderen Tagen auch.

Immer noch will sie mit jedem schmusen und kuscheln und dann der verträumte Blick dabei, einfach herrlich! Auf den Spaziergängen wird auch viel “ geschlendert “ und in der Gegend umher geschaut, zu süß.........

 

6. Woche:

Unserem Pummelchen geht es sehr gut, sie lässt sich immer noch von allem und jeden beschmusen........ :-) hat auch noch immer einen riiiiiiiiiiiiiiesen Appetit, natürlich haben wir die Futterration erhöht, aber Isabella meint immer noch kurz vor dem Hungertod zu stehen. Die Spaziergänge mit Isabella gestalten sich immer gemütlicher, da wird mal an einem Grashalm geknabbert oder ein Blümchen ausgiebig beschnüffelt, ansonsten trottelt sie gaaaaaaanz gemütlich neben mir her ;-) 

109877434_285748749376330_8184213089167149791_n
110200225_701709307352649_6582284924100752829_n
109980167_902338633581053_844267230020666106_n
110743193_2949043231873133_3180624351174682936_n
115762498_1703446226476136_3064367866052713654_n

7. Woche:

Isabella ging es bis Sonntag sehr gut, essen, kuscheln u.s.w., alles bestens....... gestern, am Montag fing sie an sich zu übergeben und selbst Wasser wurde postwendend wieder ausgebrochen, puh da kam ganz schön Panik auf. Isabella hatte eine ziemlich heftige Magenschleimhautentzündung, ihr Magen war total übersäuert. Nach mehreren Tierarztbesuchen und dem tollen Einsatz meiner Tierärztin, haben wir das ganze zum Glück schnell wieder in den Griff bekommen. Heute Mittag konnte sie zum Glück wieder etwas fressen und das Essen ist auch drin geblieben, auch heute Abend hat sie wieder wie gewohnt, mit viel Appetit gefressen........ :-)))))) Auch die Babys haben alles gut überstanden, meine Tierärztin hatte heute noch ein Ultraschall gemacht, da war ordentlich Welpenbewegung zu sehen ;-)))))))))) 

Morgen fangen wir mit dem Welpenzimmer an, putzen, waschen, alles desinfizieren u.s.w.,  so langsam wird es spannend.............   

 

8. Woche:

Isabella geht es sehr gut, bis auf ein paar “ Buddeleien “ im Garten und auf ihren Decken, kommt sie aber immer wieder zur Ruhe........... alles ist vorbereitet und in den Startlöchern, es kann täglich losgehen :-)))

116793603_320276826005811_212994296785522940_n
117122906_310147036704754_433085584232878668_n
116793852_2633352456981339_3457399236949990264_n